Unser Schigymnasium

An einem Tag eine angeregte Diskussion über den Zusammenhang zwischen Ethik und Politik. Am nächsten Tag zum Training auf die Piste. Klingt genial? Ist es auch. Und für unsere Schüler und Schülerinnen ein ganz normaler Alltag.

Das Schigymnasium ist Teil des Bundes- und Sportrealgymnasiums (HIB) Saalfelden, und schließt wie jedes Gymnasium mit einer vollwertigen Reifeprüfung ab, die alle weiteren Bildungswege möglich macht. Unser Gymnasium Saalfelden (BG und SportRG, sowie Schigymnasium) wird derzeit von 700 Schülerinnen und Schülern besucht.

Die Kombination aus Schule, Internat und professionellem Training mit schisportlichem Schwerpunkt bietet die optimalen Umstände für eine erfolgreiche schulische, sportliche wie auch persönliche Entwicklung. Gemeinsam mit unseren Professorinnen und Professoren, sowie mit top qualifizierten und hochmotivierten Trainern, sorgen wir für das Wohlbefinden unserer aufstrebenden Spitzensportlerinnen und -sportler und geben unser Bestes, um die Schulzeit so effizient, interessant und aktiv wie möglich zu gestalten.

Erfolg ist eine Treppe,
keine Tür. - Dottle Walters

Immer aktiv - jetzt auch auf Facebook.

Überzeuge dich selbst und wirf einen Blick auf unsere Facebook-Seite.

29. Dezember 2020

Mit dem Gender Traineeprogramm wird ein starkes Zeichen gesetzt, um junge Frauen im Sport eine Perspektive zu geben und sie nachhaltig im Sport zu positionieren. Das 4-jährige Traineeprogramm wurde zuletzt immer wieder medial angekündigt. Nun befindet es sich in der Umsetzungsphase: Dieses einzigartige „training on the job“-Programm ist eine gemeinsame Initiative von Bund und Ländern in Richtung Gleichstellung im Sport. Die Ausschreibung der 3 möglichen Ausbildungsschienen 1. Sportwissenschafterin mit staatl. Trainerausbildung (A) 2. Sportmanagement (B) und 3. Sportwissenschafterin/Talentecoach (C) erfolgt bundesweit und öffentlich. Jedes Jahr sollen 16 junge Frauen aufgenommen und dann 4 Jahre ausgebildet werden. Ziel ist eine Positionierung im Sport. Insgesamt sollen 64 junge Frauen das Traineeprogramm absolvieren. Die Ausbildungskosten werden über das Bundesministerium Kunst, Kultur, Öffentlicher Dienst und Sport im Rahmen von Fördervereinbarungen mit den durch BMBWF und BMKÖS 8 anerkannten Nachwuchskompetenzzentren (in jedem Bundesland eines – ohne Wien) sowie den Spezialeinrichtungen Winter (Stams, Schladming, Saalfelden, Nordisches Ausbildungszentrum Eisenerz, Bad Hofgastein) und Sommer (ÖLSZ Südstadt) sowie Institutionen der dualen Karriere (VÖN und KADA) sichergestellt. Das Traineeprogramm wird durch ein Ausbildungsprogramm (webinare und Präsenzveranstaltungen) und regelmäßige Events durch das Bundesministerium Kunst, Kultur, Öffentlicher Dienst und Sport begleitet. Alle Länder (mit Ausnahme Wien) begrüßen diese bundesweite Initiative und stellen im Bedarfsfall (so keine regionale Verfügbarkeit) die notwendigen Unterkunftsplätze (äquivalent Studentenzimmer mit Bad und kl. Küche) für die Dauer des Traineeprogrammes kostenneutral zur Verfügung. Die entsprechenden Förderprogramme „Gender Traineeprogramm“ sowie „Stützpunkttrainerinnen“ gehen demnächst online. Der ersten 16 Trainees sollen bereits am 1. März 2021 starten. Über 4 Jahre folgen dann jedes Jahr weitere 16 Trainees. Die öffentliche Ausschreibung endet mit Anfang Februar, das Auswahlverfahren findet im Februar 2021 statt. 1_Gender_Traineeprogramm_öffentliche_Ausschreibung_Ausbildung_A_2021 2_Gender_Traineeprogramm_öffentliche_Ausschreibung_Ausbildung_B_2021 3_Gender_Traineeprogramm_öffentliche_Ausschreibung_Ausbildung_C_2021

Allgemein
26. Jänner 2021

Wir gratulieren unserem Absolventen @mario_gramsi zum Sieg beim FIS SL in Kranjska Gora, sensationelle 23,31 Punkte und damit Nr 1 Jg 1999 in Österreich!!! Starke Performance 👍🏻💪🏻👌🏻🤘🏻🔥 #schigymnasiumsaalfelden #onfire #nextstep

ski-alpin

Unser Internat

Einfach gemütlich

Unsere 2-Bett Zimmer mit privatem Sanitärbereich und herrlichem Ausblick können individuell gestaltet werden, damit sich unsere SchülerInnen ganz wie zuhause fühlen.

Einfach gut

Du bist, was du isst. Darum servieren wir unseren Schülern nur das Beste: regionale Produkte, ausgewogene Mahlzeiten und natürlich auch vegetarische Gaumenfreuden.

Einfach klug

Jeder unserer SchülerInnen verfügt über einen individuellen Arbeitsplatz mit Internetanschluss. Zusätzlich unterstützen Erzieherteams die Lernzeit von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Einfach stark

Ob Fußballplatz, Kraftraum oder Tanzsaal: unsere modernen Anlagen bieten alles, was das Sportlerherz begehrt und können natürlich auch in der Freizeit benutzt werden.

Was sagen die Absolventen und
Absolventinnen über uns?

Sponsoren